Seit vielen Jahren reist Toni Ottiger als kompetenter und mehrsprachiger Reiseleiter mit Weinfreunden und Kulturinteressierten in die verschiedensten Weinregionen der Welt. Bisherige Reisen führten nach Neuseeland, Südamerika, Südafrika und Australien. Aber auch  Weinregionen in Europa wurden besucht: Österreich, Ungarn, Südtirol, Katalonien, Bordeaux, Spanien und Portugal.

Die nächste Reise im Mai 2020 führt in das Weinanbaugebiet Südsteiermark, nach Slowenien, Istrien und zurück über das Gebiet der Franciacorta.

Dienstag 19. Mai – Freitag 29. Mai 2020

Wir haben schon das Burgenland, das Weinviertel, die Wachau und die Thermenregion besucht. Was uns noch fehlt an Erfahrung, ist die Südsteiermark mit den berühmten Sauvignon Blancs. Da wollen wir hin.  In unmittelbarer Nachbarschaft dazu liegt das Weinland Slowenien, welches im Süden an Kroatien und im Westen an Italien angrenzt. Eine gute Gelegenheit, in einem weiten Bogen diese Gebiete zu erkunden und das uns noch verborgene Weinschaffen kennen zu lernen.

Slowenien bietet eine Vielzahl an autochthonen Sorten und eine rasante Entwicklung in Richtung Qualitätswein sowie moderne Kelterungsarten mit Natur- und Orangeweinen. Wenn wir gegen Ende der Reise in Westslowenien ankommen, gehen die Weinberge fliessend ins Friaul über und bilden eine einmalig hübsche Rebenlandschaft, welche schon stark vom Mittelmeerklima und doch auch von der Kühle der slowenischen Berge profitiert.

Für Schnellentschlossene: für die Reise vom 19. - 29. Mai 2020 hat es noch Plätze frei.

Für mehr Informationen schreiben Sie an Toni Ottiger unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnehmerzahl: Mindestens 21 - höchstens 25 Teilnehmer